Skip to main content

Gefrierschrank

Großer Gefrierschrank

Großer Gefrierschrank

Mit einem Gefrierschrank kann man seine Lebensmittel länger frisch halten. Soweit so gut. Gefrierschränke sind eine Alternative, Gefriertruhen im Haushalt zu ersetzen. Denn sie benötigen in horizontaler Ausrichtung deutlich weniger Platz als die Tiefkühltruhen benötigen.

Gefrierschränke sind in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen erhältlich. Je nach Verwendungszweck sollte man die für einen passende Version wählen.

Wie funktioniert ein Gefrierschrank?

Die Kälte im Gefrierschrank wird durch Verdampfung der Kühlflüssigkeit erzeugt. In Kühlschränken ist dies ein Kältemittel, das bei -30°C verdampft. Das Kältemittel im Gefrierschrank ist also ein sehr spezielles Kältemittel.

Dieses Kältemittel transportiert die Wärme Ihrer Speisen von der Innenseite des Schrankes nach außen und gibt sie auf der Rückseite des Schranks an die Umgebung weiter. Die ständige Zirkulation des Kältemittels durch den Kältemittelkreislauf des Tiefkühlschranks hält die niedrige Temperatur aufrecht.

Gefrierschrank Vorteile

Gefrierschränke bieten durch ihr Schubladen- und Fächersystem eine gute Übersicht. Der Höhenaufbau hilft, die Dinge ordentlich zu halten und den Überblick über seine Tiefkühlkost zu behalten.

Der Hauptvorteil von Gefrierschränken ist, dass sie platzsparender sind als Gefriertruhen sind, denn sie sind vertikal statt horizontal gebaut.

 

123
Bauknecht Gefrierschrank Liebherr Gefrierschrank Siemens Gefrierschrank
Modell Bauknecht Gefrierschrank GKN 2173Liebherr GNP 2313 GefrierschrankSiemens iQ500 GS51NFW40 Gefrierschrank
Preis

678,95 €

240,00 €

725,00 €

Nutzinhalt310Liter188Liter286Liter
Gefrierleistung34kg / 24h16kg / 24h22kg / 24h
Lagerzeit bei Störung24Stunden14Stunden25Stunden
EnergieeffizienzklasseA+++A++A+++
Jährlicher Energieverbrauch180kWh207kWh174kWh
HerstellerBauknechtLiebherrSiemens
ModellbezeichnungGKN 2173 A3+GNP2313-21iQ500
Luftschallemission40dB42dB41dB
Gerätehöhe174cm144.7cm161cm
Gerätebreite71cm60cm70cm
Gerätetiefe76cm63cm78cm
No Frost
Low Frost
Temperaturregelung
Super-Frost-Funktion
Zubehör

Kälteakku
2 x Gefrierfächer mit Klappe
5 Gefrierschubladen, davon 1 XXL-Box

Kindersicherung
Türalarm
Automatik
FrostSafe
SuperFrost-Automatik
LED im Frontgehäuse

bigBox: Ideal für großes Gefriergut
Elektronische Temperaturregelung
Akustische Warnung bei Temperaturanstieg
Konstante Temperatur durch intelligente Sensortechnik
Multi-Airflow-System
LED-Beleuchtung

GeräteklasseGefrierschrankGefrierschrankGefrierschrank
Preis

678,95 €

240,00 €

725,00 €

DetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehen

 

Stromverbrauch & Kosten

Entscheidend ist, wie viel Strom der Tiefkühlschrank benötigt. Dazu prüft man die Leistung des Gefriergeräts. Ein durchschnittliches Gefriergerät verbraucht etwa 150 Watt. Die genauen Informationen finden Sie am Gerät selbst oder in der Bedienungsanleitung.

Mit der folgenden Berechnung stellt man fest, wie viel kWh der Gefrierschrank pro Jahr verbraucht und was er folglich an Kosten verursacht.

Formel für die Berechnung des Verbrauchs und der Kosten pro Jahr:

  1. Geräteleistung in Watt (W)
  2. Einsatzdauer des Geräts in Stunden
  3. Arbeitspreis in Cent pro Kilowattstunde, z.B. 30 Cent pro kWh.

Energieverbrauch in kWh pro Jahr = Anzahl Stunden pro Jahr * Geräteleistung in Watt (W)

Kosten pro Jahr = Strompreis in Cent pro kWh * Stromverbrauch in kWh pro Jahr

Beispiel: 250 kWh * 30 Cent = 75,00 € pro Jahr

Ausstattung Tiefkühlschrank

Welche Ausrüstung Ihr Gefrierschrank hat, bestimmt auch den Preis und umgekehrt. Mit der teureren Ausrüstung finden Sie viele zusätzliche Funktionen, die den Komfort erhöhen, beispielsweise das Abtauen ist ein wichtiges Thema. Manche Geräte geben ein NoFrost, andere ein LowFrost Versprechen. Vor dem Kauf sollte man sich jedoch zunächst überlegen, welche Funktionen man wirklich braucht, um nicht unnötig Geld ausgeben.

Namhafte Hersteller von Tiefkühlschränken

Es gibt viele Hersteller von Gefrierschränken. Hier sehen Sie die drei, die oben in den Kundenbewertungen stehen:

Bosch
Siemens
Severin

Andere Hersteller sind:

Amica, AEG, Bomann, Bauknecht, Miele, Liebherr, Exquisit, Beko, Gorenje, Zanussi, Klarstein, Samsung, Hoover, GGV, Comfee.

Alternativen zum Gefrierschrank

Es gibt im Wesentlichen zwei Alternativen zum klassischen Gefrierschrank:

  • Gefriertruhen
  • Mini-Gefrierschränke
  • Kühl-Gefrier-Kombinationsgeräte
  • Kühlschrank mit Gefrierfächern

Der Gefrierschrank ist ideal, wenn Sie viele große Lebensmittel einfrieren möchten.

Einkaufskriterien: Gefrierschränke sind am Besten anhand der folgenden Faktoren zu vergleichen und bewerten

  1. Nutzungsinhalt
  2. Gefrierleistung
  3. Energieeffizienzklasse
  4. Produktabmessungen
  5. Funktionen
  6. Bauart und Ausführung
  7. Komfort und Extras